PROINTELLEKT
PROINTELLEKT

Über das Project

"Prointellekt" - das Projekt vom Schriftsteller Alexander Potemkin.

"Prointellekt" - fortschrittliche wissenschaftliche Forschung und Technologie, Expertenanalysen der wichtigsten Prozesse in Kultur und Gesellschaft, neueste Erkenntnisse der menschlichen Psychologie, philosophische Konzepte, futuristische Visionen und Übersichten der modernen intellektuellen Literatur.

Im Mittelpunkt des Projekts stehen die Menschen, die Intelligenz und die Zukunft.

Ich finde es sehr wichtig, die wichtigsten Theorien, Ideen und Trends in verschiedenen Bereichen zu beleuchten .

Dieses Projekt konzentriert sich auf die Sachen , die die Wissenschaft vorwärts bewegen ,die den modernen Menschen helfen, den Sinn des Lebens zu finden und die die Gesellschaft ändern können.

In der heutigen Welt gibt es Änderung von gleichzeitig mehreren Kerntechnologien, die innerhalb der Lebensdauer einer Generation viel mehr informatisiert und intellektualisiert geworden sind . Das führt zu einer Erhöhung der Rolle des Intellekts des Individuums,der Belegschaft und der Gesellschaft als Ganzes, zu einer Erweiterung des Spektrums der gelösten Aufgaben und Probleme und zu einer Notwendigkeit, neue intellektuelle Ressourcen zu entdecken.

Gentechnik, künstliche Intelligenz, Nanotechnologie, Entwicklung der Neurowissenschaften ändern nichts an der Tatsache, dass die Kultur immer noch eine wichtige Determinante für den Denkstil bleibt, und der Mensch auf existenzielle Fragen zurückgreift . Was ist der Mensch? Hat man die Grenzen der Entwicklung erreicht? Was wird es in der Zukunft sein? Wird er in der Lage sein, Krankheit, Altern und Tod zu besiegen? Was wird es mit unserer Zivilisation geschehen? Welche kulturelle und soziale Aspekte sind wichtig?

Intellektueller Schöpfungsprozess - der soziale Mechanismus, der den regressiven Tendenzen in der Gesellschaft entgegensteht . Und das intellektuelle Potential war immer eine Komponente der erfolgreichen Entwicklung.

Ich hoffe, dass diese Website die Aktualisierung des geistigen und sozialen Umfeldes fördern wird, und kreative und kulturelle Prozesse stimulieren wird. Und ich hoffe auch , dass es ein Bildungsprojekt sein wird , das die gleichgesinnten Menschen vereint.

Ich lade die Leser zu der Diskussion aller auf der Website geposteten Materialien ein. Ich freue mich auf eine Zusammenarbeit mit neuen Autoren.

Alexander Potemkin